Vertriebliche Leistungsfähigkeit

Vertriebliche Leistungsfähigkeit ist der Beginn jedes Unternehmenserfolges.

Märkte erschließen, Kunden gewinnen, Geschäftspartner langfristig an sich zu binden sind entscheidende Erfolgsfaktoren.

Der Vertrieb steht unter Erfolgsdruck, der Vertriebserfolg hängt von einem komplexen Zusammenspiel unterschiedlichster Einflüsse ab. Und bei allem steht der Kunde im Mittelpunkt.

 

Was sind Kennzeichen vertrieblicher Leistungsfähigkeit?

 

Einerseits eine hohe Qualität in den strategischen und planerischen Faktoren:

  • transparente Markt-, Kunden- und Wettbewerbsdaten
  • hohe Qualität in Planung und Forecast
  • proaktive Vermarktung
  • nachhaltige Angriffs- und Kundenbindungsstrategien

 

Zum anderen muss der Vertrieb die Anforderungen an die operative Verkaufsabwicklung exzellent beherrschen:

  • kurze Reaktionszeiten, hoher Servicelevel
  • kurze Bearbeitungszeiten für Angebots- und Auftragserstellung
  • schnelle und zuverlässige Auskunftsfähigkeit zu Auftrags- und Terminstatus
  • aufwandarme Auftragsbearbeitung

 

Für den Verkaufserfolg müssen die individuellen, kreativen Vertriebsfähigkeiten durch zielführende, organisatorische Strukturen abgesichert werden.

Effektive Prozesse zur Vertriebsplanung und Auftragsabwicklung, professionelle Verfahren zur Marktbearbeitung und Vertriebssteuerung sowie die anforderungsgerechte IT-Unterstützung im Kunden- und Auftragsmanagement ergänzen sich zu einer schlagkräftigen Grundlage für außergewöhnliche Vertriebsleistungen.